Snaque Logo

Berlin, 20.10.2022 – Das Berliner Jungunternehmen Snaque (https://snaque.com) bietet Zeitungs- und Zeitschriftenverlagen eine neue SaaS-Lösung, mit der sie mehr Leser:innen monetarisieren und zugleich der eigenen Werbekundschaft ein leistungsstarkes, hochpreisiges neues Ad-Format anbieten können. Die Software von Snaque ist ab sofort für alle Verlage im DACH-Raum verfügbar und ist seit Anfang Juli bereits erfolgreich bei der Sächsischen Zeitung (www.saechsische.de) im Einsatz. Weitere Verlagsanbindungen sind für die kommenden Monate bereits in Planung.

Weiterlesen

Ab 2024 ist die Werbewirtschaft auf Diät. Keine Cookies mehr! Aus und vorbei. Aber wie soll es dann weiter gehen mit dem Targeting? Bisher hat sich Online-Werbung ja besonders gelohnt, weil sich Streuverluste durch Tracking der Nutzer wunderbar vermeiden ließen. Wie wird das zukünftig aussehen? Eine Lösung ist Contextual Targeting. Wir erklären, wie es funktioniert. Weiterlesen

Snaque Logo

Im Rahmen des Media Founders Program haben wir vergangene Woche Snaque einer acht-köpfigen Jury bestehend aus Experten aus Wissenschaft und Wirtschaftsförderung vorgestellt. Ziel war es in die zweite Phase des Programms aufgenommen zu werden. Nun rund eine Woche später kam die erfreuliche Nachricht: Es hat geklappt! Wir werden Teil des MediaTech Hub Accelerators! Wohooo!

Weiterlesen

Leser:in ist nicht gleich Leser:in. Eine Erkenntnis, die viele Verlage direkt an ihrer Paywall machen. Denn hier teilt sich die Spreu vom Weizen: Bis zu 95 Prozent der Leser verlassen die Webseite wieder, sobald sie auf eine Paywall treffen. Sie sind Casual Reader, also Gelegenheitsleser:innen, für die der Abschluss eines Abonnements nicht in Frage kommt. Die Gründe dafür sind divers. Gemein ist den Casual Readern, dass sie mit einem reinen Paywall-Subscription-Ansatz nahezu unmöglich zu monetarisieren sind. Aber wie kommt das? Ist den Leser:inenn es nicht Wert für den Content zu zahlen?

Weiterlesen

Snaque Logo

Im September haben wir uns für das neu geschaffene Förderprogramm namens Media Founders Program beworben, welches gemeinsam vom Medieninnovationszentrum Babelsberg (MIZ) und dem MediaTech Hub Accelerator ins Leben gerufen wurde. Es besteht aus ingesamt zwei Phasen.

Weiterlesen